Wenn der Sigmund-Freud-Park zum Park des Regenbogens wird

Akt.:
Der Siegmund-Freud-Park lädt zum 3-tägigen Zusammensein
Der Siegmund-Freud-Park lädt zum 3-tägigen Zusammensein - © HOSI
Drei Tage vor der traditionellen Wiener Regenbogenparade hält der Regenbogenpark Einzug im Sigmund-Freud-Park.

Der Regenbogenpark im Sigmund-Freud-Park vor der Votivkirche, wo es anno 2001, als die EuroPride in Wien stattfand, bereits einen kleinen Pride-Park gab, ist von 16. bis 18. Juni geöffnet und bietet ein umfangreiches Programm: Zahlreiche Vereine sind vorort und informieren über ihr Angebot, Szenelokale sorgen für Erfrischung und heimische und internationale Acts auf einer großen Bühne für Unterhaltung.

>> Alle Informationen findet ihr hier.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen