“Wembley-Tor”-Schütze Hurst: “Aufregendstes Team seit ’66”

Geoff Hurst (r.) will die Engländer in Frankreich jubeln sehen.
Geoff Hurst (r.) will die Engländer in Frankreich jubeln sehen. - © AP Photo/Victor Caivano
Geoff Hurst schoss England mit dem berühmten “Wembley-Tor” zum Titel bei der Heim-WM 1966. Der aktuellen Auswahl traut er ebenfalls Großes zu.

Englands Fußball-Legende Geoff Hurst zeigt sich begeistert vom aktuellen EM-Aufgebot der “Three Lions” und sieht ein historisches Vorbild für das Team von Trainer Roy Hodgson. “Es ist die aufregendste Auswahl seit ’66”, sagte der 74-Jährige beim BBC Radio 5.

Besonders angetan zeigte er sich vom 20-jährigen Dele Alli von Tottenham Hotspur. England stellt bei der Europameisterschaft das jüngste Team der 24 Teilnehmer.

Vor einem halben Jahrhundert hatte Hurst mit England den WM-Titel gewonnen und im Finale gegen Deutschland drei Treffer erzielt, darunter das berühmte “Wembley-Tor” zum 3:2 in der Verlängerung.

(APA, Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen