Weltuntergang am 23. April? Planet X soll auf die Erde stürzen

Akt.:
Am 23. April soll Planet X auf die Erde stürzen.
Am 23. April soll Planet X auf die Erde stürzen. - © pixabay.com (Sujet)
Die Welt soll wieder einmal untergehen – dieses Mal am Montag, den 23. April. Was Planet X, die Bibel und eine bestimmte Sternenkonstellation damit zu tun haben, erfahrt ihr im Video.

Am 23. April soll die Welt untergehen – zumindest wenn es nach dem Verschwörungstheoretiker David Meade geht. An diesem Tag soll nämlich Planet X, auch Nibiru genannt, auf die Erde krachen und die gesamte Menschheit auslöschen. In der Vergangenheit hatten sich die Vorhersagen des Verschwörungstheoretikers allerdings nicht als sehr zuverlässig erwiesen. Diesmal steht er allerdings nicht alleine da, denn christliche Theoretiker stimmen ihm ebenfalls zu, da sich in der Bibel angeblich Hinweise zum Weltuntergang finden. Was eine bestimmte Sternenkonstellation mit der Theorie zu tun hat und welche Meinung Wissenschaftler dazu vertreten, erfahrt ihr im Video.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen