Weiße Weihnachten 2015 in Wien: Massiver Wetter-Umschwung wäre nötig

Akt.:
Schnee, so weit das Auge reicht: Ein solcher Anblick ist rund um den Heiligen Abend in Wien unwahrscheinlich
Schnee, so weit das Auge reicht: Ein solcher Anblick ist rund um den Heiligen Abend in Wien unwahrscheinlich - © APA (Sujet)
In zwei Wochen ist Heiliger Abend – und alle Jahre wieder ist die Hoffnung auf weiße Weihnachten in Wien groß. Doch ob die Wahrscheinlichkeit darauf wirklich besteht? VIENNA.at hat bei der ZAMG nachgefragt.

Thomas Turecek, Vorhersagemeteorologe von der ZAMG, hat im Gespräch mit VIENNA.at erläutert, wie es mit der Wahrscheinlcihkeit für weiße Weihnachten in Wien aussieht. Wahrscheinlichkeit, wohlgemerkt, denn eine seriöse Prognose ist laut dem Wetterexperten für einen so langen Zeitraum im Voraus nicht möglich.

Geringe Wahrscheinlichkeit für Schnee in Wien

Länger als maximal drei bis fünf Tage könne man Turecek zufolge nicht in die “Wetter-Zukunft” schauen. Alles ab 10 Tagen werde bereits unseriös und zu unsicher. Doch sieht man sich die Statistik für eine Schneedecke zu Weihnachten in den Niederungen an, so sei diese gering. “Man müsste da schon in Höhenlagen von 1.500 Metern und höher fahren, um das zu erleben. In Wien haben wir, wenn man die letzten Jahre betrachtet, nur eine 20- bis 25-prozentige Wahrscheinlichkeit auf Schnee. Etwas höher ist diese im Westen – 40 bis 50 Prozent”, führt der Experte aus.

“Am 24. Dezember 2010 war es zuletzt soweit, dass es in der Früh in Wien eine geringe Schneebedeckung gab. Damit war aber im Tagesverlauf dann auch Schluss. Es hat zu regnen begonnen, und der Regen hat die letzten Spuren von Schnee davongewaschen,” erinnert sich Turecek.

Massiver Wintereinbruch für weiße Weihnachten nötig

“Schaut man sich die aktuelle Lage an – überhaupt kein Schnee in Wien, über 800 bis 1200 Meter nur leicht angezuckert – da müsste man in den nächsten zwei Wochen auf einen massiven Wintereinbruch hoffen. Eine typische Wetterlage für weiße Weihnachten in Wien wäre zum Beispiel ein Russlandhoch, so etwas bräuchten wir dafür. Meine persönliche Meinung ist: Es gibt nur eine geringe Wahrscheinlichkeit für Schnee zu Weihnachten in Wien”, so der ZAMG-Meteorologe.

UBIMET-Meteorologe Konstantin Brandes schlug in einer aktuellen Aussendung zum Thema Wetter zu Weihnachten in Wien in dieselbe Kerbe. “Ein Blick auf die derzeitige Schneesituation hierzulande und auf die Wetterkarten lassen weiße Weihnachten in weite Ferne rücken,” macht uns auch dieser Wetter-Experte wenig Hoffnung auf weiße Weihnachten in Wien.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen