Akt.:

Weingut Cobenzl gewinnt Wiener Weinpreis

Der Gemischte Satz vom Cobenzl ist der beste Der Gemischte Satz vom Cobenzl ist der beste - © vienna.at/Paul Frühauf
Das Weingut der Stadt schlägt wieder zu und hat jetzt offiziell den besten Gemischten Satz der Stadt. Besonders gefallen hat den Juroren die harmonische Verbindung der Rebsorten.

Auf die ist auch Cobenzl-Leiter Thomas Podsednik besonders stolz: “Der Siegerwein besticht durch die harmonische Verbindung von Grünem Veltliner, Riesling, Gelbem Muskateller, Chardonnay und Weißburgunder – ein fein-fruchtiger, eleganter Wein mit Blütenaromen, Nusswürze und zartem Muskatparfum.”

Wiener Weinpreis 2012

Insgesamt wurden heuer 376 Weinproben eingereicht, 125 Weine wurden mit “Gold” ausgezeichnet. Bewertet wurde durch eine vom Fachausschuss für Wein- und Obstbau der Landwirtschaftskammer Wien genehmigte unabhängige Fachjury in der Höheren Bundeslehranstalt und im Bundesamt für Wein- und Obstbau Klosterneuburg. Diese zwei Kostkommissionen von jeweils sechs Personen setzten sich aus Experten mit amtlicher Prüfung und mit gutem Kostergebnis aus der AWC Vienna zusammen. Die Verkostung erfolgte nach dem internationalen 20-Punkte-System. Darüber hinaus gab es in jeder Kategorie einen Landessieger, der nun eben beim Wiener Weinpreis ausgezeichnet wurde.

Alle Wiener Weine, die mit einer Goldmedaille prämiert wurden, können auch heuer wieder im Rahmen des Wiener Weinpreises 2012 vom 27. bis 29. Juni im Arkadenhof des Wiener Rathauses verkostet werden.

Korrektur melden



Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

Mehr auf vienna.at
“Die große Chance”: Die Talentsuche hat wieder begonnen
Die große Suche in Österreich hat wieder begonnen. Am Freitag, dem 19. September 2014 nutzten wieder zahlreiche [...] mehr »
Aufmarsch für Jesus in Wien: Christen versammelten sich
Das erste Mal seit 2006 fand am Samstag in Wien wieder ein “Marsch für Jesus” statt. VIENNA.at-Leserreporter Erich [...] mehr »
Historisches Fest in Wien: Holde Maiden und edle Ritter im Schloss Neugebäude
Gaukler, holde Maiden und edle Ritter geben sich am Wochenende von 19. bis 21. September 2014 ein Stelldichein im [...] mehr »
Junger Hase im Müll entsorgt: Von MA48 und Polizei gerettet
In Wien-Rudolfsheim-Fünfhaus wurde ein junger Hase im Müll unter Mistsäcken gefunden. Die Polizei ermittelt nun wegen [...] mehr »
Schüler in Wien-Alsergrund von Jugendbande bedroht
In Wien-Alsergrund wurden zwei Wiener Schüler von einer Bande, bestehend aus acht bis zehn Personen, bedroht, [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VIENNA.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Werbung