Weihnachtsmärkte im Burgenland

Adventzeit im Burgenland
Adventzeit im Burgenland - © apa
Das Burgenland hat in Sachen Adventmärkte einiges zu bieten. Neben regionalen Köstlichkeiten, locken Wein und Kunstwerke die Besucher in der kalten Jahreszeit vor die Tür.

Im Burgenland gibt es für Freunde des Advents alles was das Herz begehrt. Neben kunstvollen Kreationen und Handwerken, gibt es regionale Verköstigungen und natürlich reichlich Punsch und Glühwein.

Weihnachtszeit im Burgenland

Im Schloss Esterhazy in Eisenstadt findet auch im diesen Jahr wieder an drei Wochenenden vom 2. bis 4. Dezember ein Weihnachtsmarkt mit einem ausgewogenem Rahmenprogramm statt. Regionale Künstler präsentieren ihre Kreationen. Das geschmückte Schloss bietet dabei auch für Kinder ein weihnachtliches Ambiente.

Das Schloss Halbturn öffnet seine Pforten ab dem 3. Dezember und verköstigt die Besucher im Hof des ehemaligen kaiserlichem Jagdschlosses. Neben Ponyreiten, gibt es bis zu Punsch und anderen Leckeren einige Attraktionen.

Im burgenländischen Rust gibt es sogar eine eigene Adventmeile, die vom 26. November bis zum 3. Dezember Weihnachtsfreunde zum Verweilen lockt. Alle Weihnachtsmärkte, inklusive den Öffnungszeiten, im Burgenland sind online abrufbar.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen