Weihnachten einmal anders beim /slash X-mas mit “Hagazussa” und “Der Antichrist”

Von Christoph Stachowetz
Lukas Feigelfelds grandioses Werk "Hagazussa" ist beim /slash X-mas zu sehen
Lukas Feigelfelds grandioses Werk "Hagazussa" ist beim /slash X-mas zu sehen - © Lukas Feigelfeld
Das /slash Filmfestival begeht auch in diesem Jahr eine Weihnachtsfeier der anderen Art, nämlich mit zwei okkulten Meisterwerken, die dem Publikum am Donnerstag, den 21. Dezember, das Fürchten lehren werden.

Passend zur Filmvorführung von “Hagazussa: A Heathen’s Curse” von Regisseur Lukas Feigelfeld sowie dem nachfolgend gezeigten “Der Antichrist” von Alberto De Martino wird das sympatische Team des /slash auch selbst gebackene Kekse und (natürlich) Punsch servieren.

/slash X-mas-Weihnachtsfeier mit “Hagazussa” und “Der Antichrist”

Den Auftakt zum “satanischen Doppelprogramm” begeht “Hagazussa”, der schon nach internationalen Aufführungen mit dem Indie-Hit “The Witch” von Robert Egger verglichen wurde. Sprachwissenschafter und Interessierte werden kaum überrascht sein, ist doch der Filmtitel selbst ein althochdeutscher Begriff für “Hexe”. Darüber hinaus darf man sich beim Langfilmdebüt von Lukas Feigelfeld auf ein grandios in Szene gesetztes, mit düsterer Atmosphäre durchsetztes historisches Zeitbild freuen, welches garantiert Eindruck hinterlässt. Die Anwesenheit des Regisseur ist dann natürlich noch ein weiterer Grund für einen Besuch im Wiener Filmcasino.

Nicht minder nervenaufreibend gestaltet sich die “blasphemischen Großtat des europäischen Genrekinos” in Form von Alberto De Martino “Der Antichrist”, in dem eine querschnittsgelähmte Frau mit dem Teufel selbst paktiert, um wieder gehen zu können. Ennio Morricone und Bruno Nicolai liefern übrigens die feine musikalischen Untermalung für den netten Schocker.

Infos zur Veranstaltung

7. /slash X-mas ft. Hagazussa & Der Antichrist

Wann: Donnerstag, 21. Dezember 2017, ab 19 Uhr
Wo: Filmcasino, Margaretenstraße 78, 1050 Wien
Tickets: je 9 Euro, für “Hagazussa” hier, für “The Antichrist” hier, Combo hier
Erster Film: 20:15 Uhr – “Hagazussa: A Heathen’s Curse” (AT/DE 2017, OmU)
Zweiter Film: 23:00 Uhr – “Der Antichrist” (“L’anticristo, IT 1974, DF)
Link zur Veranstaltung auf Facebook

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen