Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wegen Keimen: dm ruft "alverde naturschön Peelingmaske" zurück

©Glomex
Die Drogeriemarktkette dm ruft die Peelingmaske "alverde naturschön" zurück. Grund dafür sind gefährliche Keime, die in manchen Chargen enthalten sein können.

dm ruft Gesichtsmaske “alverde naturschön Peelingmaske” zurück. Die Chargen mit dem Haltbarkeitsdatum 09/2019 und 10/2019 sollten nicht verwendet werden. Wer sie schon benutzt hat, sollte einen Arzt aufsuchen.

Da in manchen Masken dieser Chargen gefährliche Bakterien festgestellt wurden, wird auch der Kaufpreis rückerstattet. Die Keime können über Hautverletzungen in den Körper eindringen, Infektionen und Entzündungen können ausgelöst werden.

Dann doch lieber die Peelingmaske selber machen: Einfach etwas Kokos- oder Olivenöl mit Zucker, Honig und einem Beutel Grüntee mischen. Diese Mischung aus alltäglichen Produkten ersetzt ein gekauftes Peeling, pflegt und beruhig und hält sich sogar bis zu zwei Monate.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Gesundheit
  • Wegen Keimen: dm ruft "alverde naturschön Peelingmaske" zurück
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen