Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wegen Home Invasion, Kfz-Einbruch und -Beschädigungen gesucht: 23-Jähriger in Wien-Hernals verhaftet

Der 23-Jährige wurde in Wien-Hernals festgenommen.
Der 23-Jährige wurde in Wien-Hernals festgenommen. ©APA (Sujet)
In Wien-Hernals wurde ein 23-Jähriger festgenommen, der für Autoeinbrüche, Kfz-Sachbeschädigungen und einen schweren Raub in der Donaustadt verantwortlich sein soll.
Home Invasion in Wien-Donaustadt

Am 10. September gegen 4.15 Uhr wurde der Mann nach einem Einbruch in ein Auto im Bereich der Taubergasse festgenommen. Gegen den 23-Jährigen wird außerdem wegen mehrere Kfz-Sachbeschädigungen und eines versuchten Autoeinbruchs ermittelt. Das LKA Wien konnte dem Tatverdächtigen zudem aufgrund eines Spurentreffers einen schweren Raub vom 28.8.2017 zuordnen. Er soll in Wien-Donaustadt eine 74-Jährige in deren Wohnung ausgeraubt haben. Ob der 23-Jährige noch weitere Straftaten verübt hat, wird derzeit erhoben.

(Red.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wegen Home Invasion, Kfz-Einbruch und -Beschädigungen gesucht: 23-Jähriger in Wien-Hernals verhaftet
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen