WEGA stellt Einbrecher in Lokal am Wiener Naschmarkt

Akt.:
Am Naschmarkt kam es zu einem WEGA-Einsatz
Am Naschmarkt kam es zu einem WEGA-Einsatz - © APA (Sujet)
Montagfrüh gegen 5:15 Uhr beobachteten mehrere Zeugen einen Einbruch in ein Geschäft am Wiener Naschmarkt. Trotz der Aufforderung der hinzugezogenen Polizeikräfte weigerte sich der zunächst Unbekannte, die Lokalität in Wieden zu verlassen.

Ein 20-Jähriger ist Montag früh bei einem Einbruch in ein türkisches Lokal am Wiener Naschmarkt erwischt worden. Als die Einsatzkräfte eintrafen, befand sich der 20-Jährige noch in dem aufgebrochenen Lokal und weigerte sich herauszukommen. Beamte der Wiener Einsatzgruppe Alarmabteilung (WEGA) holten ihn schließlich heraus.

Festnahme nach Einbruch in Naschmarkt-Lokal

In einer ersten Befragung bestritt der junge Mann die Tat. Es waren jedoch Elektrogeräte zum Abtransport bereitgestellt. Der 20-Jährige hatte bereits mit der Polizei zu tun. Dabei ging es unter anderem um Raub, Betrug und gewerbsmäßigen Diebstahl.

(apa/red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen