WEGA-Einsatz: Betrunkener schoss auf Kaffeehausbesitzer in Wien-Favoriten

Akt.:
In einem Kaffeehaus in Favoriten kam es zu einem Zwischenfall
In einem Kaffeehaus in Favoriten kam es zu einem Zwischenfall - © BilderBox.com (Sujet)
Am Montagabend gegen 20 Uhr betrat ein alkoholisierter 65-Jähriger ein Kaffeehaus in Favoriten. Der Mann hatte einen schwarzen Revolver in der Hand, beschimpfte Gäste und den Lokalbesitzer mit ausländerfeindlichen Worten und zielte dann mit der Waffe auf den Inhaber, wobei ein Schuss fiel.

Ein betrunkener Mann, der einen Kaffeehausbesitzer in Favoriten erst ausländerfeindlich beschimpfte, mit einem Revolver mit dem Umbringen bedrohte und dann einen Schuss abgab, sorgte am Montag für einen Einsatz der WEGA. Anschließend flüchtete er mit seinem Auto und beschädigte beim Ausparken einen Pkw. Beamte der Sondereinheit nahmen den 65-Jährigen fest, berichtete die Polizei am Dienstag.

WEGA-Einsatz: Festnahme in Favoriten

Kurz nach 20.00 Uhr beschimpfte der Pensionist mehrere Jugendliche vor dem Kaffeehaus in der Pernerstorfergasse. Anschließend ging der Betrunkene ins Lokal und bedachte auch den 54-jährigen Besitzer mit ausländerfeindlichen Parolen, zudem rief er “Ich bring dich um”. Der 65-Jährige gab einen Schreckschuss in Richtung des 54-Jährigen ab, ehe er flüchtete. Er stieg in sein vor dem Lokal geparktes Auto, verstaute den Schreckschussrevolver im Handschuhfach und krachte beim Ausparken noch in einen anderen Pkw.

Beamte der WEGA stellten den 65-Jährigen unweit des Tatortes an einer Tankstelle in der Van-der-Nüll-Gasse, nahmen ihn fest und stellten die Waffe sicher. Wie sich herausstellte, handelte es sich bei der Waffe, die der gebürtige Grazer bei sich gehabt hatte, um einen Schreckschussrevolver.

(apa/red)
 

 

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen