Wechselhaftes und zeitweise sonniges Wetter in Wien

Regen und Sonne: So wird das Wetter in Wien in den nächsten Tagen
Regen und Sonne: So wird das Wetter in Wien in den nächsten Tagen - © APA
Wechselhaft, bewölkt, kalt und hin und wieder zeigt sich die Sonne: Der Herbst hat Wien was das Wetter betrifft fest im Griff.

Bereits in der Nacht auf Montag, den 5. November ziehen dichte Wolken auf und nach Mitternacht setzt allmählich Regen ein. Der Wind dreht auf Nordwest und frischt lebhaft auf.

Den ganzen Montag bedecken dichte Wolken den Himmel und es regnet immer wieder, besonders am Vormittag auch anhaltend und teils intensiv. Die Temperaturen liegen ganztägig um 8 oder 9 Grad. Trocken bleibt es erst am der Mitte der Woche.

So wird das Wetter in Wien in den nächsten Tagen

Auch der Dienstag startet kalt und nebelig. Zwar wird es in der Früh und am Vormittag noch sonnig, im Laufe des Tages ziehen jedoch einige dichte Wolken über die Stadt, dabei sind auch auch kurze Regenschauer möglich. Der Wind weht mäßig bis lebhaft aus West. Die Frühtemperaturen liegen bei 6 Grad und die Tageshöchsttemperaturen bei um die 11 Grad.

Am Mittwoch, den 7. November bleibt es dann trocken. Die Sonne scheint, wobei es noch bewölkt sein kann. Der Wind weht lebhaft, phasenweise auch kräftig. 9 Grad sind die Tageshöchsttemperaturen. Auch der Donnerstag bleibt freundlich. Erst gegen Abend ziehen von Westen hohe Schichtwolken auf. Der Wind weht mäßig aus Südwest bis Südost.

Wolken und Regen breiten sich am Freitag von Süden her über weite Teile Österreichs aus, allein vom Innkreis bis in das Weinviertel regnet es kaum. Die Schneefallgrenze liegt dabei zumeist zwischen 700 und 900 Metern Seehöhe.

(Red./APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen