“Waterfront Erdberger Lände”: Rund 800 Wohnungen entstehen in Erdberg

Akt.:
Bauarbeiten in der Erdberger Lände
Bauarbeiten in der Erdberger Lände - © APA (Sujet)
Das Areal rund um das Gebiet der “Erdberger Lände” im 3. Bezirk soll umgestaltet werden und Platz für rund 800 Wohnungen, Büros und einen Park bieten.

Wie ORF.at berichtet, fahren an der Erdberger Lände die Bagger auf und entfernen die Garagen der ÖBB. Seit wenigen Tagen werden Materialen abgetragen und getrennt. Der Abriss soll bis Juni 2016 andauern, danach wird Platz für ein neues Projekt der Stadt gemacht.

“Waterfront Erdberg Lände” entsteht

Wie ORF.at weiter berichtet, soll vermutlich 2017, nachdem eine Tiefgarage gebaut wurde, mit dem Hochbau der Wohnungen und Büroanlagen begonnen werden. 2020 sollen diese dann bezugsbereit sein. Neben Miet- sollen auch Eigentumswohnungen angeboten werden. Aufgelockert wird das Areal mit einem Park, Kindergärten und Geschäften. Im Zuge der Bauarbeiten wird der Bezirk mit dem Donaukanal verbunden und ein Zugang zur U3 geboten.

BT Erdberg 02

Angeblich sollen über 180 Millionen Euro in das Projekt, das Teil des Stadtentwicklungsgebietes “Waterfront Erdberger Lände” ist, fließen.

>> Weitere Meldungen aus Wien

(Red./Bilder: PREMIUM Immobilien )

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen