Wasserrohrbruch auf der Speisinger Straße: Linie 60 fährt eingeschränkt

Akt.:
Behinderungen auf der Linie 60.
Behinderungen auf der Linie 60. - © Wiener Linien/Johannes Zinner
Am Mittwochnachmittag kam es auf der Speisingerstraße zu einem Wasserrohrgebrechen – Behinderungen auf der Strecke der Straßenbahnlinie 60 waren die Folge.

Wegen eines Wasserrohrgebrechen auf der Speisinger Straße, Höhe 213, kann die Straßenbahnlinie 60 am Mittwochnachmittag aktuell nur zwischen Hietzing U, Kennedybrücke und der Station Hermesstraße in Speising verkehren.

“Ersatzweise sollte man die Linien 56A, 56B, 60A sowie den eingerichteten Ersatzverkehr benützen,” heißt es von Seiten der Wiener Linien.

Wasserrohrbruch: Störung auf Bim-Linie 60

Bei dem Gebrechen handelt es sich um einen Schaden in einer kleineren Versorgungsleitung, die sich allerdings in unmittelbarer Nähe zu den 60er-Schienen befindet, erklärt eine Sprecherin der Wiener Wasserwerke auf Anfrage von VIENNA.at.

Das Rohrgebrechen sorgt seit den frühen Nachmittagsstunden für Verkehrsbehinderungen, die Reparaturarbeiten laufen. Allerdings können sich diese bis in den Donnerstag hinziehen, so die Wasserwerke.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen