Währinger Straßenfest 2015: Infos zu Programm und Straßensperren

Wegen des Währinger Straßenfests kommt es zu einer großräumigen Straßensperre
Wegen des Währinger Straßenfests kommt es zu einer großräumigen Straßensperre - © BilderBox.com (Sujet)
Am 18. September 2015 findet wieder das bereits traditionelle “Währinger Straßenfest” statt und bietet ein buntes Programm auf der Währinger Straße. Es kommt zu Straßensperren – alle Informationen zu Event und Programm hier.

Jahr für Jahr verwandelt sich die Währinger Straße für einen Tag in eine Fußgängerzone und Festmeile – am Freitag ist es wieder soweit. Das Währinger Straßenfest bietet Unterhaltung für Groß und Klein, zahlreiche Attraktionen und jede Menge Spiel und Spaß.

Buntes Programm beim Währinger Straßenfest

Auf mehreren Bühnen sorgen verschiedene Künstler für gute Laune und beste Stimmung, und für das leibliche Wohl sorgt die vielfältige Gastronomie.

Anlässlich des Währinger Straßenfests ist auch das Bezirksmuseum Währing von 12.00 bis 20.00 Uhr geöffnet und zeigt seine Ausstellungen. Auf Schnäppchen-Jäger wartet ein “Flohmarkt”: Bücher, Bilder, Schallplatten, CDs, Rahmen, Zierrat und andere Sachen werden zu günstigen Preisen (oftmals um 1 Euro) feilgeboten. Die Einnahmen ermöglichen die Finanzierung kommender Museumsprojekte.

Sperre, Staus und Verkehrsbehinderungen

Laut dem ÖAMTC kommt es wegen des Währinger Straßenfests von 12 bis 22 Uhr zu einer Sperre der Währinger Straße in beiden Richtungen zwischen Gürtel und Aumannplatz, Querungsmöglichkeiten gibt es bei Semper- und Martinstraße. Laut dem Verkehrsclub drohen Staus auch auf den Ausweichstrecken: Gentzgasse, Schulgasse und Kreuzgasse werden überlastet sein. Auch am Inneren und Äußeren Währinger Gürtel befürchtet der Club Verzögerungen vor den Abbiegespuren Richtung Gentzgasse. Auch Straßenbahnen werden anlässlich des Währinger Straßenfestes umgeleitet: Die Straßenbahnlinien 40 und 41 fahren über die Trassenführung der Linie 42 über die Kreuzgasse.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen