WAC gegen Austria Wien: Die Stimmen zum Spiel

Die Wiener Austria musste sich gegen Wolfsber geschlagen geben.
Die Wiener Austria musste sich gegen Wolfsber geschlagen geben. - © APA/GERT EGGENBERGER
Bei der gestrigen Niederlage von Austria Wien gegen den WAC mussten die Wiener eine 2:1-Pleite einstecken. Hier sind die Stimmen zum Spiel.

Robert Ibertsberger (WAC-Interimstrainer): “Beim ersten Tor haben wir Spielglück gehabt. Danach haben wir die Räume bekommen, die wir für unsere schnellen Stürmer gebraucht haben. In der zweiten Hälfte haben wir richtig gut dagegengehalten und wieder viel Leidenschaft auf den Platz gebracht. Das hat mich stolz gemacht.”

Thomas Letsch (Austria-Trainer): “Es ist viel zu einfach, gegen uns Tore zu schießen. Wir machen es dem Gegner zu einfach. Wir müssen in den gefährlichen Zonen attackieren und nicht nur den Gegner begleiten. Der WAC hat verdient gewonnen.”

(APA/red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen