Vulkan Ätna auf Sizilien erneut ausgebrochen

Wieder spie der größte Vulkan Europas Asche
Wieder spie der größte Vulkan Europas Asche - © APA (AFP/Archiv)
Der Ätna auf Sizilien ist erneut ausgebrochen. Der höchste Vulkan Europas spuckte am Mittwoch Lava, am Südostkrater bildete sich ein Lavastrom, sagte ein Sprecher des Nationalen Instituts für Geophysik und Vulkanologie (INGV).

Es bestehe aber keine Gefahr, auch der Luftverkehr am Flughafen im nahe gelegenen Catania sei nicht wegen Asche behindert. Am Ätna kommt es immer wieder auch zu größeren Eruptionen, er gehört zu den aktivsten Vulkanen der Welt. Eruptionen hatten sich zuletzt bereits im Februar und im März ereignet.

(APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Werbung