Vortanzen und Vorsingen für das Jubiläum in der Spanischen Hofreitschule

Die Vorbereitungen für die Jubiläumsfeier laufen auf Hochtouren.
Die Vorbereitungen für die Jubiläumsfeier laufen auf Hochtouren. - © Spanische Hofreitschule
450 Jahre Spanische Hofreitschule, 60 Debütantenpaare und ein Song: Am 26. Juni findet in Wien die sechste Fête Impériale statt, für die bereits ein Vortanzen und Vorsingen veranstaltet wurden.

80 Debütantenpaare sollen am Freitag, den 26. Juni 2015,  feierlich zu den Klängen des Einzugsmarsches „Wiener Hofreitschule“ von Kurt Schmid einziehen und die sechste Fête Impériale mit dem Kaiserwalzer von Johann Strauß Sohn eröffnen.

Vortanzen für den Ball in der Hofreitschule

Grundvoraussetzung, um die Fête Impériale, die heuer wieder in Rot – Weiß gefeiert wird, in langen weißen Kleidern sowie im Frack eröffnen zu können, sind perfekte Linkswalzerkenntnisse. Diese wurden beim Vortanzen am Dienstag, 26. Mai, genau einen Monat vor dem großen Ereignis, begutachtet und beurteilt. Beinahe 100 junge Paare stellten sich dem Urteil der Jury, der Elisabeth Gürtler, Thomas Schäfer-Elmayer, Barbara Helfgott, Susanne Kirnbauer-Bundy sowie Gregor Glanz angehörten.
Die jungen Damen und Herren erfahren in den kommenden Tagen, ob sie am 26. Juni dabei sind. Was bereits feststeht, ist der Look der Debütantinnen für den Ball, den Hannes Steinmetz-Bundy präsentierte: „Inspiriert vom Look der Spanierinnen, bekommen die jungen Damen ein zu einer Rose geformtes Tuch ins Haar gesteckt“. Das Tuch „Pepita Rose“ kommt von FreyWille, die Frisuren von Bundy Bundy.

Eine Weltpremiere in Wien

Eingestimmt hatte sich die Jury mit dem von Gary Lux komponierten und arrangierten Lied „Tanz für uns Maestoso“, das – eine Weltpremiere – von Gregor Glanz und Barbara Helfgott dargebracht wurde und dem Jubiläum der Spanischen Hofreitschule gewidmet ist. „Es gibt bereits zahlreiche historische Kompositionen rund um die Spanische Hofreitschule, das aktuelle Jubiläum haben wir zum Anlass genommen, um nun einen moderneren Song, der Sympathien rund um die Welt bekommen soll, kreieren zu lassen“, so Elisabeth Gürtler, Generaldirektorin der Spanischen Hofreitschule. Bei den Jubiläumsveranstaltungen Ende Juni ist „Tanz für uns Maestoso“ fixer Bestandteil.

Tickets für die Fête Impèriale ab 25 Euro

Das 450-Jahr-Jubiläum der Spanischen Hofreitschule im Überblick:

  • Donnerstag, 25. Juni, 19.00 Uhr: Generalprobe, Heldenplatz
  • Freitag, 26. Juni, 19.00 Uhr: Jubiläumsvorführung, Heldenplatz
  • Freitag, 26.Juni, 21:00 Uhr: Fête Impériale 2015, Spanische Hofreitschule (Michaelerplatz)
  • Samstag, 27. Juni, 19.00 Uhr: Galavorführung, Heldenplatz

Tickets sind ab 25 Euro (Sitzplatz-Karte Generalprobe) erhältlich.
Folgende Ticketkategorien stehen zusätzlich im Vorverkauf zur Verfügung:

  • Sitzplatz-Karte Jubiläumsvorführung ab € 50,00
  • Sitzplatz-Karte Galavorführung ab € 35,00
  • Flanierkarte Fête Impériale 2015 € 120,00
  • VIP-Karte Fête Impériale 2015 € 180,00

Mehr Infos rund um Bälle in Wien finden Sie in unserem Ballguide.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen