Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vorsicht im Skiurlaub: Mehr als 4.000 gestohlene Wintersportgeräte jährlich

Vor der Skihütte einfach die Ski abstellen? Ein leichtes Ziel für Skidiebe.
Vor der Skihütte einfach die Ski abstellen? Ein leichtes Ziel für Skidiebe. ©pixabay.com
Vorsicht vor Dieben im Skiurlaub: unbeaufsichtigte Skier oder Snowboards sind eine schnelle und lukrative Beute. In der Wintersaison 2016 wurden etwa über 4.000 solcher Diebstähle angezeigt. Über die Hälfte davon alleine in Tirol.
Skifahren in und um Wienhttp

Der österreichische Versicherungsverband VVO und das Kuratorium für Verkehrssicherheit warnen vor Ski-Diebstahl in den Wintersportgebieten. 4.168 Anzeigen gab es im Jahr 2016 laut Bundeskriminalamt, die meisten in Tirol und Salzburg. In den “Stoßzeiten”, also den Ferien, werden entsprechend viele Wintersportgeräte entwendet. Nicht zur Anzeige gebrachte Fälle sind in dieser Statistik nicht mitgezählt.

Meist werden die Skier sogar abfahrbereit vor der Hütte im Schnee liegen gelassen, moderne Bindungen ermöglichen innerhalb von wenigen Sekunden ein Anpassen an den eigenen Skischuh.

Schutz vor Ski-Dieben

Skidepots oder versperrbare Skiständer erschweren Langfingern das Handwerk. Für die Reise empfiehlt sich die Verwahrung in verschließbaren Dachboxen. Wer kein Nummernschloss dabei hat, stellt seine Skier einfach getrennt voneinander ab. Diebe nehmen sich oft nicht die Zeit, passende Skipaare zu suchen. Das sind die besten Mittel, um sich vor Dieben und großen Ärgernissen im Urlaub zu schützen, so der österreichische Versicherungsverband VVO.

Diebstahl nach Bundesländern

Es liegt auf der Hand: Wo viele Skifahrer unterwegs sind werden auch am häufigsten Skimaterialien gestohlen. Alleine in Tirol ereigneten sich über die Hälfte der Diebstähle. Am wenigsten muss man sich im Burgenland vor Skidieben fürchten. Dort wurden in der letzten Saison gerade einmal zwei Fälle registriert.

Angezeigte Skidiebstähle nach Bundesland:

Österreich Gesamt     4.168
Burgenland 2
Kärnten 83
Niederösterreich 26
Oberösterreich 19
Salzburg 1.121
Steiermark 132
Tirol 2.455
Vorarlberg 246
Wien 84
Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wintersport
  • Vorsicht im Skiurlaub: Mehr als 4.000 gestohlene Wintersportgeräte jährlich
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen