Vorsicht bei Online-Zahlung: Phishing-Mails von “Klarna” im Umlauf

Akt.:
Die Firma "Klarna" warnt vor Phishing-Mails.
Die Firma "Klarna" warnt vor Phishing-Mails. - © pixabay.com (Sujet)
Vorsicht bei E-Mails des Bezahldienstes “Klarna Bank”: Derzeit werden im Namen des Unternehmens Phishing-Mails samt Schadsoftware versendet. Mehr dazu hier.

Bei gewissen E-Mails sollte man derzeit besonders vorsichtig sein, denn es wird vor einer fiesen Online-Abzockmasche gewarnt. Konkret geht es um gefälschte Nachrichten, die im Namen des Bezahldienstes “Klarna Bank” verschickt werden.

In den E-Mails stehen persönliche Daten des Empfängers, dieser wird zudem dazu aufgefordert, innerhalb von 24 Stunden einen fiktiven Betrag zu überweisen. Im Anhang befindet sich zudem eine Schadsoftware – ist diese einmal installiert, kann sie den gesamten Computer lahmlegen. Die Firma “Klarna” hat inzwischen auch schon selbst auf Facebook reagiert und bittet darum, zweifelhafte E-Mails nicht zu öffnen.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen