Vorrang missachtet: Radfahrerin in der Wiener Leopoldstadt angefahren und schwer verletzt

Die Radfahrerin wurde bei dem Unfall mit einem Auto schwer verletzt.
Die Radfahrerin wurde bei dem Unfall mit einem Auto schwer verletzt. - © APA (Sujet)
Freitagmittag wurde eine Radfahrerin bei einem Verkehrsunfall in der Wiener Leopoldstadt schwer verletzt. Die 42-Jährige war auf einer Kreuzung bei der Böcklinstraße von einem Auto angefahren worden.

Eine 64-Jährige lenkte ihren Pkw laut Polizei in der Böcklinstraße von der Paffrathgasse kommend und wollte die Kreuzung mit der Friedensgasse gerade überfahren. Die 42-Jährige fuhr in der Friedensgasse von der Schüttelstraße kommend und wollte ebenfalls die Kreuzung mit der Böcklinstraße gerade überqueren. Beim Zusammenstoß wurde die Radlerin zu Boden geschleudert. Die Rettung brachte die Verletzte in ein Krankenhaus.

(APA/Red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen