Vorarlberger Skirennläuferin Kappaurer: Chancen für Weltcup-Start stehen gut

Akt.:
Die Chancen, dass Kappaurer in Sölden starten wird, stehen gut.
Die Chancen, dass Kappaurer in Sölden starten wird, stehen gut. - © AP
In elf Tagen startet die neue Ski-Weltcupsaison. Die Chancen, dass Bezauerin Elisabeth Kappaurer beim Auftakt in Sölden dabei sein wird, stehen gut. Die 22-jährige hatte vor ein paar Wochen einen Ermüdungsbruch im Mittelfuß erlitten.

Am Dienstag wird Kappaurer erstmal über den Weltcuphang in Sölden fahren. Die Vorarlbergerin muss sich aber keine Sorgen um ihren Startplatz machen. Wegen der Europacup-Ergebnisse ist sie im Riesentorlauf auf jeden Fall qualifiziert, wie der ORF Vorarlberg berichtet.

Kurzfristig entscheiden

An den Start wolle die Kombi-Junioren-Weltmeisterin aber nur gehen, wenn sie sich ganz fit fühle. Momentan schaue dies aber gut aus. Ob Kappaurer aber wirklich in Sölden an den Start gehen wird, wird sie wohl relativ kurzfristig entscheiden.

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen