Von Piloxing bis Taekwondo: Wien ab Freitag ganz im Zeichen des Sports

Wien steht ab Freitag im Zeichen des Sports
Wien steht ab Freitag im Zeichen des Sports - © pixabay
Wien wird in den kommenden zwei Wochen wieder ein großer Sportplatz: Mit professionellen Sportangeboten soll im öffentlichen Raum Motivation zum Mitmachen geschaffen werden.

Ab Freitag tourt eine mobile Bühne quer durch die Bezirke, wobei ausgebildete Trainer und Übungsleiter vorzeigen, was wie gemacht wird. Das Programm gibt sich dabei sehr abwechslungsreich und erstreckt sich von Pilates über Body Style bis hin zur asiatischen Kampfsportart Taekwondo. Ab Freitag finden die Veranstaltungen täglich ab 18 Uhr statt.

Sport.Platz Wien bringt Bewegung auf öffentliche Plätze

Den Auftakt am Freitag macht Starchoreograf Alamande Belfor, der beim Kick off bei der Ecke Museumsquartier/Mariahilferstraße Interessierten einheizen wird. Sportkleidung ist nicht erforderlich, jeder der Lust auf Musik und Bewegung hat kann bei der kostenlosen Veranstaltung teilnehmen. Musik von Radio Wien wird schon ab 17:00 geboten, ab 18 Uhr kann getanzt und geturnt werden. Ein Stempelpass kann übrigens bei allen Stationen mit Punkten befüllt werden, die dann beim Finale am 1. September bei der Rinderhalle in Neu Marx für die große Schlussverlosung interessant werden.

Neue Stationen und neue Sportarten

Neu hinzugekommen sind sowohl weitere Stops der mobilen Bühne als auch Sportarten: Am 21.8. stoppt das Programm im Sportzentrum Hopsagasse im 20. Bezirk mit einer Einheit Calisthenics, einem ganzheitlichen Training mit Matten und Geräten. Am 29.8. um 18:00 Uhr wird erstmals der Platz vor dem Einkaufszentrum Riverside im 23. Bezirk zum Sportplatz mit dem Programm Remix, einer Mischung aus Tanz, Power und Entspannung. Ebenfalls neu ist die Station beim Märzpark im 15. Bezirk am 31.8. mit dem Programm Piloxing, einer Kombination aus Pilates und Boxen.

Weitere Informationen unter www.sportplatzwien.at

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen