Von Halloween bis The Thing: John Carpenter Retrospektive im Gartenbau

Von Christoph Stachowetz
Akt.:
Eine große Veranstaltungsreihe zu John Carpenter kommt dieses Jahr
Eine große Veranstaltungsreihe zu John Carpenter kommt dieses Jahr - © Sacred Bones (Cargo Records)
Großartige Nachricht für John Carpenter-Fans: Rund um den amerikanischen Kultregisseur sind eine ganze Reihe von Veranstaltungen in diesem Jahr geplant. Von einer großer Filmschau bis zu einem Konzert in der Stadthalle ist wirklich alles wünschenswerte dabei.

Den Auftakt macht ein Kick-Off-Event am kommenden Freitag (der 13te), bei dem einerseits Tickets für das Konzert am 3. November zu vergünstigten Preisen angeboten werden und andererseits Carpenters fantastischer “Escape From New York” auf der großen Gartenbaukino-Leinwand zu bestaunen ist. Nach dem Film darf dann unter anderem ab 22 Uhr beim FM4 Club zu den genialen Soundtracks von John Carpenter gefeiert werden.

>> Infos und Tickets zu Kick-Off und Vorverkauf

Große Retrospektive im Wiener Gartenbaukino

Richtig rund geht es dann bei der Filmschau, wo 13 ausgewählte Filme der Regielegende im Gartenbaukino auf das sicher schon im Vorfeld begeisterte Publikum treffen. Zu sehen sind absolute Klassiker wie der wegweisende Horrorklassiker “The Thing“, der immer wieder unterschätzte Belagerungsthriller “Assault On Precinct 13“, die recht selten auf der großen Leinwand anzutreffenden “In The Mouth Of Madness” und “Big Trouble In Little China” sowie “Halloween” als Schmankerl für alle Slasher-Fans.

>> Infos und Tickets zu den einzelnen Filmen

Filmstill aus "They Live" Studiocanal ©

Special Evening und Viennale-Bühnengespräch

Für Cineasten, die bereits sehnsüchtig auf die diesjährige Viennale (20.10. – 02.11.2016) warten, gibt es darüber hinaus auch gute Neuigkeiten: Carpenter wird persönlich bei einer Galavorführung seines Paranoia-Thrillers “They Live” anwesend und im Anschluss daran auch bei einem Bühnengespräch als Gast zugegen sein. Wer es bis dahin nicht aushält, kann sich auf einen noch nicht näher definierten Special Evening im Zuge der Open Air-Veranstaltungen “Kino wie noch nie” im Sommer freuen.

 “JOHN CARPENTER Lost Themes” in der Stadthalle

Nachdem Carpenter nicht nur als Regisseur allein seinen Fußabdruck in der Filmlandschaft hinterlassen hat, sondern auch als Filmkomponist, darf man in der Halle F der Wiener Stadthalle im November seinen Kompositionen lauschen. Damit das Erlebnis noch bombastischer erscheint, geschieht dies im Zusammenspiel mit fünf zusätzlichen Musikern (darunter auch Carpenters Sohn Cody) und auf drei Leinwänden, auf denen Ausschnitte seiner Filme dazu laufen werden.

>> Infos zur Veranstaltung

>> Alle weitere Infos zum “The Carpenter Project”

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Werbung