Von der Leiter gestürzt: Arbeiter in Wien-Leopoldstadt schwer am Kopf verletzt

Akt.:
Der Mann wurde notfallmedizinisch versorgt.
Der Mann wurde notfallmedizinisch versorgt. - © APA, Bilderbox.com (Symbolbild)
Ein 55-jähriger Mann fiel Dienstagnachmittag bei Arbeiten auf einer Baustelle in Wien-Leopoldstadt von einer Leiter.

Ein Mann ist bei einem Arbeitsunfall auf einer Baustelle in Wien-Leopoldstadt am Dienstagnachmittag schwer verletzt worden. Der 55-Jährige war von einer Leiter gestürzt. Er wurde mit einem Schädel-Hirn-Trauma in ein Krankenhaus gebracht, sagte Corina Had, Sprecherin der Wiener Berufsrettung.

Die Berufsrettung wurde kurz vor 16:00 Uhr zu der Baustelle am Austria Campus im Nordbahnhofviertel gerufen. Der 55-Jährige war aus einer Höhe von knapp zwei Metern mit dem Kopf voran auf den Betonboden gefallen. Er zog sich dabei auch eine stark blutende Rissquetschwunde zu. Mehrere Rettungsteams versorgten den Mann notfallmedizinisch.

(APA, Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen