VKW-Aktien um 16,6 Prozent weniger wert

VKW-Aktien um 16,6 Prozent weniger wert
Wien - Bei den im standard market auction der Wiener Börse gelisteten Aktien sind am Donnerstag die VKW als Verlierer und die Volksbank Vorarlberg PS als Gewinner hervorgegangen.

Der einzigen Tagesgewinner bei den Aktien im standard market auction waren Volksbank Vorarlberg PS mit plus 0,20 Prozent auf 75,40 Euro (700 Aktien). Die beiden Verlierer waren Vorarlberger Kraftwerke mit minus 16,61 Prozent auf 125,00 Euro (100 Aktien) und Linz Textil mit minus 1,08 Prozent auf 275,00 Euro (135 Aktien). Christ Water Technology schlossen unverändert bei 2,10 Euro (700 Aktien).

Im Segment mid market wurde überhaupt nur ein Titel gehandelt. KTM stiegen um 1,25 Prozent auf 20,25 Euro (146 Aktien)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen