Vierjähriger nach Fenstersturz in Wien-Donaustadt verstorben

Akt.:
3Kommentare
Der Bub erlag seinen schweren Verletzungen.
Der Bub erlag seinen schweren Verletzungen. - © bilderbox.com (Sujet)
Am Donnerstagnachmittag kam es in Wien-Donaustadt zu einem schweren Unfall: Ein 4-Jähriger starb, nachdem er aus dem Fenster eines mehrstöckigen Wohnhauses gestürzt war.

Am 26. April 2018 gegen 13:00 Uhr stürzte ein 4-jähriger Bub aus einem Fenster im siebten Stock eines mehrstöckigen Wohnhauses in der Ziegelhofstraße. Eine alarmierte Funkwagenbesatzung der Polizei und eine Ärztin außer Dienst versuchten den Buben zu reanimieren.

Vierjähriger Bub nach Fenstersturz in Wien-Donaustadt gestorben

Der 4-Jährige ist noch vor Ort aufgrund seiner schweren Verletzungen verstorben. Der Unfallhergang ist momentan noch unklar und Bestandteil der Ermittlungen. Laut “orf.at” sah ein Zeuge, wie das Kind gegen 13.00 Uhr erst Spielzeug aus dem Fenster im siebenten Stock geworfen, dann diesem nachgesehen und infolge das Gleichgewicht verloren habe. Die Wiener Berufsrettung vermittelte den Eltern eine Akutbetreuung.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


3Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel