Vier Tote bei Gefängnisrevolte in Nordafghanistan

Akt.:
Bei einer Gefängnisrevolte in der nordafghanischen Provinz Dschosdschan sind drei Polizisten und ein Häftling getötet worden. Zu dem Aufstand sei es gekommen, als Polizisten am Sonntag Zellen nach Messern und anderen verbotenen Gegenständen durchsuchten, sagte Provinz-Polizeichef Fakir Mohammad Dschosdschani.


Häftlinge hätten auf die Sicherheitskräfte eingestochen oder deren Pistolen entwendet und damit geschossen. Zehn Menschen seien verwundet worden. Bei den Aufrührern habe es sich um Taliban-Kämpfer gehandelt.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen