Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vier Raubfälle in Wiener Neustadt geklärt

Mit einem Messer haben die Jugendlichen in Wiener Neustadt ihre Opfer überfallen.
Mit einem Messer haben die Jugendlichen in Wiener Neustadt ihre Opfer überfallen. ©APA (Symbolbild)
Die Polizei konnte vier Raubfälle in Wiener Neustadt aufklären, die sich vor einigen Monaten ereignet hatten. Die Täter sind zwei Jugendliche im Alter von 16 und 17 Jahren, wie sich bei den Ermittlungen herausstellte.

Die Jugendlichen stehen im Verdacht, die Taten jeweils im Stadtpark vom 31. Mai bis 21. Juni verübt zu haben. Sie sollen ihre Opfer unter Verwendung eines Messers, unter Anwendung von Körperkraft bzw. der Androhung von Gewalt beraubt haben. Das Duo erbeutete Bargeld oder von den Opfern mitgeführte Ersatzdrogen. Die beiden Jugendlichen aus Wiener Neustadt sind nicht geständig. (APA)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Vier Raubfälle in Wiener Neustadt geklärt
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen