Vienna Vikings ziehen auf den FAC-Platz

Akt.:
Die Vienna Vikings spielen ab heuer auf dem FAC-Platz.
Die Vienna Vikings spielen ab heuer auf dem FAC-Platz. - © AFC Vienna Vikings
Die Vienna Vikings verlassen die Hohe Warte und werden ihre Heimspiele in Zukunft auf dem FAC-Platz im 21. Bezirk austragen.

Das American-Football-Team der Vienna Vikings hat eine neue Heimstätte gefunden. Nach 22 Jahren auf der Hohen Warte in Döbling werden die “Wikinger” ihre Heimspiele ab der kommenden Saison auf dem FAC-Platz im 21. Bezirk austragen.

“Vor allem organisatorisch bedeutet dieser Umzug für uns natürlich einen großen Aufwand. Auch für den Floridsdorfer AC ist diese Neuerung mit einigen Veränderungen und Arbeitsaufwand verbunden”, räumt Vikings-Präsident Karl Wurm ein, ergänzt aber sogleich: “Die Zusammenarbeit läuft jedoch ausgezeichnet, weshalb wir da keinerlei Probleme sehen. Wir freuen uns schon auf die kommende Saison im neuen Stadion.”

FAC: Freude auf Zusammenarbeit

Auch FAC-Obmann Walter Brand blickt der Zusammenarbeit gespannt entgegen: “Für uns und den Bezirk ist das eine echte Bereicherung. Wir freuen uns über die Vikings nicht nur als neuen Partner, sondern auch über die zusätzlichen Synergien, die dadurch entstehen werden.”

Chris Calaycay, Martin Fraisl (Tormann #FAC) und Michael Haider #ViennaVikings #oneteamonelove #crosstheline

Posted by AFC Vienna Vikings on Montag, 22. Februar 2016

Das erste Heimspiel der Vikings in diesem Jahr wird am 3. April gegen Liga-Neuling Ljubljana Silverhawks stattfinden. Der Verkauf der Saisontickets ist bereits angelaufen.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen