Vienna Masters: Frühmann nur knapp von Springsteen geschlagen

Thomas Frühmann zeigte eine starke Leistung.
Thomas Frühmann zeigte eine starke Leistung. - © APA/Herbert Pfarrhofer
Der Wiener Thomas Frühmann verpasst beim Vienna Masters am Schlusstag nur knapp den Sieg. Er muss sich Bruce Springsteens Tochter Jessica geschlagen geben.

Thomas Frühmann und sein schon 19-jähriger Wallach The Sixth Sense haben am Schlusstag auf dem Wiener Rathausplatz den Sieg nur knapp verpasst. Der 64-jährige Mitveranstalter musste bei dem mit 100.000 Euro dotierten Glock’s Vienna Masters (1,55 m) der US-Amerikanerin Jessica Springsteen den Vortritt lassen. Die Tochter des US-Rockstars Bruce Springsteen siegte auf Davendy 1,02 Sek vor dem Wiener.

Frühmann hatte mit seinem Erfolgspferd Ende August auch beim Fünf-Sterne-Turnier in Treffen bei Villach im Glock’s Masters den zweiten Rang belegt. Für die 23-jährige Springsteen war es der zweite Sieg in Wien nach dem allerdings nicht so hochwertigen Auftaktbewerb bei der Premiere 2012 und einer der größten ihrer Karriere.

(AP, Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen