Vienna City Marathon: So läuft die Carbo Loading Party am Tag davor

Am Vortag des Vienna City Marathons wird zur Carbo Loading Party geladen.
Am Vortag des Vienna City Marathons wird zur Carbo Loading Party geladen. - © AFP Photo/Joe Klamar
Am Vortag des Vienna City Marathons lädt die Carbo Loading Party mit Wiener Gastlichkeit, einem bunten Musikprogramm und den Siegerehrungen der Samstagsläufe.

Seit vielen Jahren bekannt unter Kaiserschmarrn- und Pasta-Party des Vienna City Marathons, werden am Samstag, dem 22. April 2017, von 14:00 bis 20:00 Uhr Tür und Tor im Wiener Rathaus für Läufer aller Nationen und Bundesländer geöffnet und zur Carbo Loading Party geladen. Ganz dem Jahresthema “Theater der Emotionen” entsprechend, ist dies ein Fest für alle Sinne. Wiener Gastlichkeit, buntes Programm mit Musik und Performances, Siegerehrung der Topläufer der Samstagsbewerbe und das Treffen mit den VCM-Friendship-Runnern verwandeln den Festsaal in ein Eldorado für Lauffans aller Kontinente.

Dieses internationale Fest der Freundschaft, das bei freiem Eintritt stattfindet, dient dem Austausch der Läufer, deren Freunde und Familien und heißt auch alle kleinen Läufer herzlich willkommen. Gäste können ihre Kohlehydratspeicher mit frischem, typisch österreichischem Kaiserschmarrn und traditioneller Pasta auffüllen und Läufer aus anderen Ländern kennenlernen.

Carbo Loading Party: Musikalisches Ambiente und Siegerehrungen

Musikalisch wird das festliche Ambiente umrahmt von einem musikalischen Crossover des Franz-Lehar-Orchester-Ensembles. Und dass Sport und Tanz zusammengehören, zeigen die spannenden urbanen Tanzperformances “Urban Dance” meets VCM unter anderem mit Breakdance und Hiphop auf der Bühne. Deutsch-englische Moderation führt durch den Nachmittag, während 28 VCM-Friendship-Runner ihren Laufkollegen aus den jeweiligen Heimatländern mit Rat und Tipps zu Seite stehen.

Die Besten der Besten der erwachsenen VCM-Samstagsbewerbe werden am Abend ab 18:30 Uhr im Festsaal des Wiener Rathauses geehrt. Als Premiere im Rahmen des Vienna City Marathons werden jeweils Siegerinnen und Sieger der Österreichischen Meisterschaften im Straßenlauf 10 km und 5 km (U18) und natürlich die Gewinner des heuer erstmals durchgeführten Vienna 10K geehrt.

In einer eigenen Wertung, “Vienna Invitational 10K”, werden die aus Estland kommenden “Luik-Drillinge” ausgezeichnet. Beim Olympiamarathon von Rio 2016 sorgten Leila, Liina und Lily Luik für Aufsehen. Als erste Drillinge in der Geschichte des Sports haben die Estinnen an Olympischen Spielen teilgenommen und feiern beim Vienna City Marathon gemeinsam mit allen Gästen den Vienna 10K .

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen