Vienna-Capitals-Quartett bei den Ottakringer Braukultur-Wochen

Die Cracks der Vienna Capitals stießen bei den Ottakringer Braukultur-Wochen auf die neue Saison an.
Die Cracks der Vienna Capitals stießen bei den Ottakringer Braukultur-Wochen auf die neue Saison an. - © Ottakringer/APA-Fotoservice/Schedl
Michael Schiechl, Florian Iberer, Klemen Pretnar und David Kickert schauten in der Ottakringer Brauerei vorbei und gingen mit den Fans auf Tuchfühlung.

Kurz vor dem Start in die EBEL-Meisterschaft besuchten vier Spieler der Vienna Capitals die Ottakringer Braukultur-Wochen und sorgten dort für tolle Stimmung. Michael Schiechl, Florian Iberer, Klemen Pretnar und David Kickert boten den Fans die Gelegenheit zu plaudern und sich Autogramme der Eishockey-Cracks zu sichern. Auf der Bühne durften sich dann sogar einige Anhänger in verschiedenen Spielen mit den Profis matchen.

Die Braukultur-Wochen neigen sich indes dem Ende zu. Bis zum 2. September kann man sich noch am Freigelände der Ottakringer Brauerei durch die Vielzahl an Bierspezialitäten und die gastronomischen Schmankerln kosten.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Werbung