“Vienna Blues Spring” startet am Montag

Akt.:
Der Vienna Blues Spring 2017 startet am Montag.
Der Vienna Blues Spring 2017 startet am Montag. - © pixabay.com/Unspash
Die 13. Auflage des Musikfestivals “Vienna Blues Spring” findet von 20. bis 30. April 2017 in verschiedenen Locations statt.

Wenn der Frühling in Wien einzieht, dann heißt das auch: Die Gitarren und der Blues sind da. Beim 13. “Vienna Blues Spring” gibt es von 20. März bis 30. April wieder etliche Geheimtipps und Etablierte der Szene zu erleben. Ein Großteil der Konzerte geht dabei im Reigen über die Bühne, aber auch das Haus der Musik, das Mozarthaus Vienna, Theater Akzent und das Radiokulturhaus werden Schauplätze.

Den Auftakt markiert eine “Open House Blues Session” diesen Sonntag, die im Reigen von Herby Dunkel geleitet wird und bei freiem Eintritt zum Austausch lockt. In weiterer Folge stehen altbekannte Kapazunder wie Mungo Jerry (“In The Summertime”) oder Miller Anderson im Aufgebot, wobei Letzterer auch bereits in Woodstock seine Gitarre singen ließ.

Den Abschluss nach mehr als einem Monat Blues, Swing und Boogie bildet die Al Jones Band am 30. April. Unterstützung gibt es von Susanne Plahl & The Lightning Rod und zum Drüberstreuen ist ab Mitternacht eine Young Blues Session angesetzt.

(APA, Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Werbung