Vienna Bike Days 2016: Biker-Parade bringt Sperre des Wiener Rings mit sich

Akt.:
Wenn am Wiener Ring die Biker los sind:
Wenn am Wiener Ring die Biker los sind: - © APA/GEORG HOCHMUTH
Freitagmittag versammeln sich hunderte Motorradfahrer in St. Pölten, um gemeinsam nach Wien zu fahren. Der Biker-Konvoi fährt in der Folge über die A22 und A23 in die Stadt – und am Samstag steht eine weitere, noch größere Parade der Biker auf dem Programm. Alle Infos zur Route hier.

Am Freitag, dem 15. Juli 2016 um 12 Uhr versammeln sich laut ARBÖ ca. 400 Motorradfans in St. Pölten. Von dort aus geht es als eine Art “Demo-Zug” Richtung Wien. Am frühen Nachmittag frequentieren die Biker dann die Donauuferautobahn (A22) und die Südosttangente (A23). Die Route verläuft weiter über den Franzosengraben. Die Abschlusskundgebung ist in der Karl-Farkas-Gasse geplant.

Vienna Bike Days: Biker-Parade am Samstag in Wien

Am Samstag, dem 16. Juli geht’s dann erst richtig los: Im Zuge der Vienna Bike Days (15. bis 17. Juli) findet Samstagnachmittag die traditionelle große Biker-Parade auf dem Ring und Franz-Josefs-Kai statt. Ab 11 Uhr treffen sich laut Polizei und ARBÖ ca. 2.000 Biker in der Maria-Jacobi-Gasse. Neben der Litfaßstraße, dem Rennweg und dem Schwarzenbergplatz, führt die Biker-Parade auch über den Ring, den Franz-Josefs-Kai und den Schwarzenbergplatz, bis die Biker dann wieder in der Karl-Farkas-Gasse und der Marx-Halle um ca. 15 Uhr ankommen.

Die Route auf einen Blick:
Litfaßstraße – Rennweg – Schwarzenbergplatz – Ring – Franz-Josefs-Kai – Ring -Schwarzenbergplatz – Rennweg – Litfaßstraße – Maria-Jacobi-Gasse (Abschlusskundgebung in der Marx-Halle).

Der ÖAMTC rechnet von 13:00 bis 15:00 Uhr mit kurzen Verzögerungen auf den genannten Strecken und rät allen, die nicht zur Parade wollen, großräumig auszuweichen.

“Sollten Sie im genannten Zeitraum in der Wiener Innenstadt zu tun haben, weichen Sie eher auf die öffentlichen Verkehrsmittel aus. Auch wenn die Motorradfahrer laut Straßenverkehrsgesetz korrekt unterwegs sind, wird es aufgrund der Vielzahl an Motorrädern auf jeden Fall zu Verzögerungen im Fließverkehr kommen,” so auch der ARBÖ in einer Aussendung.

Die Ausfahrten der Biker finden im Rahmen der Vienna Bike Days (vormals Vienna Harley Days) statt – weitere Infos dazu hier und auf der Facebook-Seite zum Event.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen