VIENNA.at mit neuem Reichweitenrekord im Mai 2015

Akt.:
1Kommentar
"VIENNA.at verbuchte im Mai einen neuen Reichweitenrekord", freut sich Chefredakteurin Johanna Mayer.
"VIENNA.at verbuchte im Mai einen neuen Reichweitenrekord", freut sich Chefredakteurin Johanna Mayer. - © VIENNA.at
Historischer Höchstwert für VIENNA.at – das Wiener Stadtportal. Erstmals über eine Million Unique Clients in der aktuellen Österreichischen Web Analyse. Live-Berichterstattung zu Life Ball, Eurovision Song Contest und den Landtagswahlen in der Steiermark und im Burgenland sorgen für Rekordmonat.

Wiens führendes Stadtportal VIENNA.at punktet mit umfangreicher Live-Berichterstattung bei den Usern und knackt erstmalig in der Erhebungsgeschichte die Grenze von einer Million Unique Clients. Exakt 1.029.659 Unique Clients verzeichnet das Stadtportal im Mai 2015 und kann sich über 1.769.659 Visits sowie 6.478.264 Page Impressions freuen. Wachstumsbeschleuniger für das User-Interesse ist die aktuelle Live-Berichterstattung zu Großereignissen wie dem Life Ball, Eurovision Song Contest und den Landtagswahlen im Burgenland und der Steiermark.„Unsere User nahmen das Live-Angebot während des Life Balls, des Eurovision Song Contests und der Landtagswahlen in der Steiermark und im Burgenland dankbar an. Durch die umfangreichen Themenschwerpunkte und Hintergrund-Reportagen im Vorfeld der Großevents konnte VIENNA.at seine Stärken als führendes regionales Nachrichtenportal klar ausspielen“, unterstreicht Chefredakteurin Johanna Mayer.

User informieren sich mobil

VIENNA.at wird von den Usern durch den attraktiven Mix aus aktuellen News und umfangreichem Service verstärkt als digitaler Webbegleiter durch den Großstadtdschungel angenommen. Über 41 Prozent des Visits entfallen im Mai 2015 auf Smartphones und Smart Screen Devices. Mit über 30.000 Downloads hat die VIENNA.at-App zudem einen Fixplatz auf den Smartphones der Wienerinnen und Wiener. Durch die Verknüpfung mit Social Media-Channels und Messaging-Apps wie WhatsApp bündelt VIENNA.at den Informationsfluss am Smartphone und liefert relevante Großstadt-Nachrichten auf allen gängigen Channels.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel