Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

VIENNA.at auf der Suche nach Wiens schönsten Gemeindebauten

Der Karl-Marx-Hof gehört zu den bekanntesten Gemeindebauten Wiens.
Der Karl-Marx-Hof gehört zu den bekanntesten Gemeindebauten Wiens. ©APA
2.000 Gemeindebauten gibt es laut Wiener Wohnen in Österreichs Bundeshauptstadt. Hier leben rund 500.000 Menschen. Wir sind auf der Suche nach den schönsten Wohnhäusern der Gemeinde Wien. Entscheidet mit, über welche Gemeindebauten ihr mehr erfahren wollt.

Der erste Gemeindebau Wiens ist in den Jahren 1916 – 1925 entstanden: Der Metzleinstalerhof beherbergt 252 Wohnungen und ist heute denkmalgeschützt. 2004 wurde der vorerst letzte Gemeindebau der Bundeshauptstadt in der Liesinger Rößlergasse mit 74 Wohnungen erbaut.

Abstimmung zu den schönsten Gemeindebauten in Wien

Wir sind alle 2.000 Gemeindebauten Wiens durchgegangen und haben bereits eine Vorauswahl getroffen. Der Bezirksanzahl entsprechend, können aus 23 Optionen fünf Favoriten ausgewählt werden. Bestimmt mit, über welche Wohnhäuser wir nach Ende der Abstimmung im Detail berichten sollen.

(Red./JES)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • VIENNA.at auf der Suche nach Wiens schönsten Gemeindebauten
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen