Elmar Egg: “Pilotprojekt nordischer Schulsport fand großen Anklang” -VIDEO!

Akt.:
HS Bludenz beim Nordischen Skitag in Tschagguns
HS Bludenz beim Nordischen Skitag in Tschagguns - © Luggi Knobel
Tschagguns/Bludenz. Der Vorarlberger Schiverband, der Landesschulrat für Vorarlberg und das Vorarlberger Schulsport Zentrum Tschagguns haben ein Schüler-Pilotprojekt mit großem Erfolg gestartet.

Nordic Schanzenzentrum Montafon- Geschäftsführer Elmar Egg hat im Interview über die gelungene Premiere Stellung genommen. 

 

VIDEO! INTERVIEW MIT NORDIC SCHANZENZENTRUM MONTAFON GESCHÄFTSFÜHRER ELMAR EGG ZUM SCHULSPORT PILOTPROJEKT IM NORDISCHEN BEREICH

“Es freut uns sehr, dass 200 Schüler aus dem Raum Montafon, Bludenz und Walgau das Angebot angenommen haben, beim Pilotprojekt Nordischer Schulsport dabei zu sein. Die Premiere fand großen Anklang und die Schnuppertage der verschiedensten Schulen (Klassen) waren ein Hit”, sagt Nordic Schanzenzentrum Montafon Geschäftsführer Elmar Egg. Nicht nur die ersten Gehversuche auf der Skisprungschanze in Tschagguns, auch der Biathlonsport und das Langlaufen wurde den Kids vorgestellt. Professionelle Trainer wie Skisprungtrainer Willi Greber kümmerten sich um die Schüler und haben ihnen beim Schnuppern die nordischen Sportarten schmackhaft gemacht.

 

Natürlich machten sich Christoph Neyer und Conny Berchtold (beide vom Schulsportreferat Vorarlberg) live vor Ort in Tschagguns einen Überblick, Schüler der HS Bludenz waren gerade anwesend und freuten sich über die Abwechslung im täglichen Schulsport. Für die insgesamt 200 Schüler war der nordische Sporttag im Montafon ein besonderes und unvergessliches Erlebnis.

 

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen