Video – Pamela Andersons PETA-Kampagne darf nicht gezeigt werden: Plakat-Verbot! Für Kanada ist sie zu sexistisch!

Video – Pamela Andersons PETA-Kampagne darf nicht gezeigt werden: Plakat-Verbot! Für Kanada ist sie zu sexistisch!
Pamela Anderson ist geschockt: Die Präsentation ihrer neuen pro-vegetarischen PETA-Kampagne wurde im kanadischen Montreal jetzt verboten. Auf dem Poster räkelt sich die Schauspielerin im knappen Bikini, ihr Körper ist wie der eines Schweines mit Filzstift in schlachtegerechte Stücke eingeteilt. Die Verantwortlichen finden das zu sexistisch…

Pam fehlt dafür jedes Verständnis: „Wie traurig ist es bitte, dass eine Frau ihren Körper in einer Stadt, die weltweit für exotisches Tanzen, Progressivität und Unruhe bekannt ist, ihren eigenen Körper nicht zum politischen Protest einsetzen darf!”, sagt sie.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen