Video – Cristiano Ronaldos Baby-News: Wurde sein Kind von einer Leihmutter ausgetragen?

Video – Cristiano Ronaldos Baby-News: Wurde sein Kind von einer Leihmutter ausgetragen?

Nachdem Cristiano Ronaldo am Sonntag via Facebook und Twitter verkündete, dass er Vater geworden ist, wird in sämtlichen Medien über die Identität der Mutter spekuliert. Neuste Vermutungen der Zeitung Diario de Noticias: Der portugiesische Fußballer habe eine Leihmutter dafür bezahlt, sein Baby auszutragen, das am 17. Juni das Licht der Welt
erblickt haben soll…

Fest steht in jedem Fall, dass Cristianos Freundin Irina Shayk nicht die Mutter ist – und offensichtlich wusste sie auch nichts davon! Ihr Kommentar dazu: "Du hast mir das Herz gebrochen. Vielen Dank, dass ich nur noch weinen muss…”
Die britische Tageszeitung The Sun hat die Auswahl der Frauen, die als mögliche Mütter für Cristianos Baby in Frage kommen, auf zwei reduziert: 1. Ein dänisches Mädchen, das wie Paris Hilton aussehen soll. 2. Eine amerikanische Leihmutter. Beide sollen innerhalb weniger Wochen, nachdem sie den Star-Kicker getroffen hatten, ihre Schwangerschaft bekannt gegeben haben.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen