Verwirrter 30-Jähriger kletterte auf Baukran

Ein 30-Jähriger wurde von der WEGA von einem Baukran geborgen
Ein 30-Jähriger wurde von der WEGA von einem Baukran geborgen - © AP Photo/Markus Schreiber
Kurz nach 18 Uhr kletterte am Montag ein offenbar geistig verwirrter 30 Jahre alter Mann am Wiener Rennweg auf einen Baukran. Das Areal wurde daraufhin gesperrt.

Der 30-Jährige war erst am Nachmittag des gleichen Tag aus einem Spital entlassen worden. Die Berufsfeuerwehr Wien und Seiltechniker der Spezialeinheit WEGA kamen zum Einsatz und konnten den Mann nach mehr als zwei Stunden schließlich in Sicherheit bringen.

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen