Verteidigungsminister Doskozil auf Arbeitsbesuch in Israel

2Kommentare
Der österreichische Verteidigungsminister wird am Sonntag Israel besuchen
Der österreichische Verteidigungsminister wird am Sonntag Israel besuchen - © APA
Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil wird am Sonntag nach Israel reisen um dort Themen wie bilaterale Zusammenarbeit und Cyber-Security mit seinem dortigem Amtskollegen zu besprechen.

Beim viertägigen Arbeitsbesuch in Tel Aviv und Jerusalem will Doskozil eine Intensivierung der Zusammenarbeit im Ressort anstreben.

Verteidigungsminister Doskozil ab Sonntag in Israel

Zu diesem Zweck wird der Verteidigungsminister mit seinem israelischen Amtskollegen Avigdor Liebermann und Knesset-Abgeordneten zusammentreffen und über Themen wie die zunehmende Instabilität Syriens und des Irak, Illegale Migration und Terrorismusbekämpfung sprechen. Neben traditionellen Programmpunkten wie einem Besuch der Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem hat Doskozils Besuch aber einen weiteren Schwerpunkt: Bedrohungen aus dem Cyberspace, nicht nur für ihn “eine der wesentlichen sicherheitspolitischen Herausforderungen der Gegenwart”.

Sicherheitspolitische Herausforderungen der Gegenwart

Der Minister wird in Tel Aviv an der “HLS & Cyber 2016” teilnehmen, einer internationalen Sicherheitskonferenz und -messe über die mittlerweile mannigfaltigen Sicherheitsrisiken im öffentlichen Raum und im Internet – und die Möglichkeiten, sich davor zu schützen. Begleitet wird Doskozil bei seinem Besuch vom Präsidenten der Israelitischen Kultusgemeinde (IKG), Oskar Deutsch.

(APA/Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


2Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel