Versuchter Raub auf WC in der Donaustadt

3Kommentare
Der Verdächtige des versuchten Raubes.
Der Verdächtige des versuchten Raubes. - © APA, LPD Wien
Bereits im August wollte ein unbekannter Täter, einen 43-jährigen Mann auf einer WC-Anlage in der Arbeiterstrandstraße auszurauben. Die Polizei fahndet nach dem Verdächtigen.

Am 10. August ereignete sich gegen 21:20 Uhr in einer WC-Anlage in der Arbeiterstrandstraße (22. Bezirk) ein versuchter Raubüberfall eines Unbekannten auf einen 43-jährigen Mann. Der Täter betrat das WC und forderte von seinem Opfer Bargeld. Da ihm kein Geld ausgehändigt wurde, stieß der Räuber das Opfer nieder und entfernte sich.

Ermittler des Landeskriminalamtes Wien – Außenstelle Nord – konnten Fotomaterial des Tatverdächtigen sicherstellen. Die Polizei Wien veröffentlicht das Bild Anordnung der Staatsanwaltschaft und erhofft sich Hinweise aus der Bevölkerung. Diese werden (auch anonym) vom Landeskriminalamt Wien – Außenstelle Nord – unter der Telefonnummer 01-31310 DW 67210 entgegengenommen.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


3Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel