Versuchter Raub auf offener Straße

Akt.:
Ein 54-Jähriger wurde Opfer eines versuchten Straßenraubs
Ein 54-Jähriger wurde Opfer eines versuchten Straßenraubs - © APA (Sujet)
Am Montagabend wurde ein 54-Jähriger in der Nähe der U-Bahnstation Kaisermühlen Opfer eines Übergriffes, als ein 35 Jahre alter Mann versuchte, ihm die Umhängetasche zu rauben.

Der 54-Jährige konnte trotz mehreren Attacken mit Fußtritten an seiner Tasche festhalten, weswegen der mutmaßliche Täter ohne Beute die Flucht in die U1 ergriff. Das Opfer verfolgte den 35-jährigen Kroaten und versuchte, ihn in der U-Bahn zu Rede zu stellen. Dort gingen Zeugen bei einer versuchten Attacke dazwischen. Etwa eine halbe Stunde nach dem Vorfall konnten die von Zeugen alarmierten Polizeibeamten den Tatverdächtigen am Nestroyplatz in der Leopoldstadt verhaften. Das Opfer des versuchten Straßenraubs wurde bei dem Übergriff leicht verletzt.

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen