Versuchter Handtaschenraub in Wien-Leopoldstadt: Täter gestellt

Der Räuber konnte bei der Tat beobachtet werden.
Der Räuber konnte bei der Tat beobachtet werden. - © APA/Sujet
Am 05.10.2015 um 20:20 Uhr ging eine Frau die Franzensbrückenstraße entlang, als ihr plötzlich ein Mann einen Schlag versetzte, sodass sie zu Sturz kam. Daraufhin versuchte er der 49-Jährigen ihre Handtasche zu entreißen, was jedoch misslang. Anschließend ergriff der Mann die Flucht.

Ein Kontrollor (32) der Parkraumüberwachungsgruppe, der den Vorfall beobachtet hatte, nahm die Verfolgung des mutmaßlichen Täters auf.

Im Bereich der Praterstraße holte er den Mann ein und konnte ihn bis zum Eintreffen der Polizei anhalten. Der 29-Jährige wurde vor Ort festgenommen. Bei einer Personsdurchsuchung des Mannes wurde außerdem eine geringe Menge an Suchtgift sichergestellt. Die 49-jährige Frau wurde bei dem Sturz verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden, berichtet die Polizei am Mittwoch.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen