Versuchter Überfall auf Sportwettenlokal

Versuchter Überfall auf Sportwettenlokal
© Bilderbox
Heute Nacht versuchte ein Unbekannter ein Sportwettenlokal in Wien-Leopoldstadt zu überfallen. Da die Eingangstür bereits geschlossen war, bedrohte er den im Lokal befindlichen Angestellten mit einer Waffe von Außen. Der Täter flüchtete ohne Beute.

In der Nacht auf heute wollte ein bislang unbekannter maskierter Mann gegen 02.25 Uhr nach einem Stromausfall ein Sportwettenlokal in der Ennsgasse betreten. Da die Eingangstüre jedoch bereits verschlossen war, bedrohte der Unbekannte den im Lokal befindlichen Angestellten Josef H. von Außen mit einer Schusswaffe und forderte diesen auf, die Eingangstüre aufzusperren. Nachdem der Angestellte der Aufforderung jedoch nicht nachkam, flüchtete der Mann in unbekannte Richtung. Zum Zeitpunkt des versuchten Überfalles war kurze Zeit vorher der Strom im Wettlokal ausgefallen. Ob es sich bei dem Stromausfall um eine Manipulation handelte, oder um ein zufälliges Gebrechen, ist noch Gegenstand der laufenden Ermittlungen.
Bei dem Vorfall wurden keine Personen verletzt. Der Beschuldigte flüchtete ohne Beute.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen