Versuchter Autoeinbruch und Trickdiebstähle – Sechs Festnahmen

Versuchter Autoeinbruch und Trickdiebstähle – Sechs Festnahmen
Gleich sechs Kriminelle konnte die Bundespolizei Wien letzte Nacht dingfest machen.

In den heutigen Nachtstunden gegen 00.25 Uhr beobachteten Passanten einen vorerst unbekannten Mann der an mehreren geparkten Autos die Türgriffe drückte und verständigten die Polizei. Bei der Sofortfahndung konnten die Beamten die gesuchte Person bei einem Parkplatz in der Heinestraße auf dem Fahrersitz eines Autos wahrnehmen. Der Mann hantierte an der Freisprecheinrichtung des Pkws. Als er die Polizei sah, sprang er aus dem Fahrzeug und lief davon. Die Beamten verfolgten den Flüchtenden durch mehrere Straßenzüge und erst nach der Abgabe von drei Schreckschüssen ließ sich der 17-jährige Naoufal B. festnehmen.

In der gleichen Nacht gegen 00.40 Uhr wurde ein 21-jähriger Mann von einer Gruppe Jugendlicher auf dem Praterstern bestohlen. Die mutmaßlichen Täter lenkten ihr Opfer durch freundschaftliche Umarmungen ab und zogen ihm dabei die Geldbörse aus der Tasche.

Eine sofort eingeleitete Fahndung war erfolgreich. Der 21-jährige Mohamed R, der 14-jährige Hicham E., der 20-jährige Said A., der 16-jährige Abderrahman L. und der 22-jährige Omar M. konnten im Bereich des Pratersterns festgenommen werden.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand steht diese Personengruppe im Verdacht weitere strafbare Handlungen begangen zu haben. Der festgenommene 17-jährige Naoufal B. soll dabei beteiligt gewesen sein.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen