Vermisst: Fahndung nach abgängiger 82-jähriger Wienerin

Akt.:
Die abgängige Pensionistin braucht dringend Medikamente
Die abgängige Pensionistin braucht dringend Medikamente - © LPD Wien / APA (Sujet)
Eine 82-jährige Pensionistin ist seit Mittwoch in Wien abgängig. Die Polizei veröffentlichte am Freitag Fotos der Wienerin. “Sie braucht dringend Medikamente”, sagte Polizeisprecher Christoph Pölzl.

Die Tochter hatte die Frau am Mittwoch als vermisst gemeldet, nachdem ihre Mutter von einem Spaziergang nicht zurückgekehrt war. “Die 82-Jährige befindet sich möglicherweise in einem hilflosen Zustand”, so die Polizei.

82-jährige vermisst: Wer hat Meleca K. gesehen?

Gegen 11.00 Uhr hatte die 82-Jährige ihre Wohnung in der Van-der-Nüll-Gasse in Favoriten verlassen. Ihrer Tochter sagte sie, dass sie in einen Park gehen wollte. Die Polizei suchte noch am selben Tag sämtliche Parks in der Umgebung ab – ohne Erfolg.Bei ihrem Verschwinden war die Frau mit einem Rollator unterwegs.

Sie ist Brillenträgerin, trug eine schwarze Schirmkappe mit einem herbstfarbenen Tuch, eine lange, schwarze Winterjacke, eine grüne Jogginghose, schwarze Socken und rote Schlapfen sowie eine schwarze Handtasche. Die 82-jährige Meleca K. ist 1,62 Meter groß und hat schulterlanges, graues Haar. Hinweise nimmt das Kriminalreferat des Stadtpolizeikommandos Favoriten unter der Telefonnummer 01/31310 56224 entgegen.

(apa/red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen