Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Verleihung der 7. Österreichische Filmpreise im Wiener Rathaus

Die Österreichischen Filmpreise werden am Mittwochabend vergeben
Die Österreichischen Filmpreise werden am Mittwochabend vergeben ©Akademie des Österreichischen Films
Bei einer glamourösen Gala werden die 7. Österreichischen Filmpreise im Wiener Rathaus vergeben. Barbara Eders "Thank You For Bombing" führt die Liste der Nominierungen mit acht Zählern an.

Als Bester Film sind zudem “Egon Schiele: Tod und Mädchen” und “Kater” nominiert.

Österreichische Filmpreise werden in Wien vergeben

Insgesamt wird die von VALIE EXPORT gestaltete Siegerstatuette in 16 Kategorien verliehen. Bei den Schauspielerinnen können sich Manon Kahle (“Thank You For Bombing”) sowie die beiden Nachwuchskräfte Valerie Pachner und Maresi Riegner (“Egon Schiele: Tod und Mädchen”) Hoffnungen auf eine Auszeichnung machen. Bei den Männern sind neben Raphael von Bargen (“Thank You For Bombing”) mit Josef Hader (“Vor der Morgenröte”) und Peter Simonischek (“Toni Erdmann”) zwei arrivierte Größen mit von der Partie. Moderiert wird die Preisgala im Festsaal des Rathauses von Pia Hierzegger, wobei als Gastredner der ungarische Oscar-Regisseur Istvan Szabo erwartet wird.

(APA/Red.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Verleihung der 7. Österreichische Filmpreise im Wiener Rathaus
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen