Verkehrsunfall in Wien – Landstraße: Mopedlenker schwer verletzt

Schwerer Unfall im 3. Bezirk
Schwerer Unfall im 3. Bezirk - © VIENNA.at (Sujet)
Am Mittwoch, den 1. April ist es an der Kreuzung Landstraßer Hauptstraße/Oberzellergasse/Rabengasse zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem PKW- und einem Mopedlenkergekommen.

Der PKW-Lenker der von der Oberzellergasse nach links in die Landstraßer Hauptstraße einbog, kollidierte frontal mit dem Mopedfahrer der aus der Rabengasse kommend die Kreuzung in gerader Richtung übersetzen wollte. Der 50-jährige Mopedlenker wurde kopfüber in die Windschutzscheibe des PKW katapultiert und erlitt schwere Verletzungen. Der PKW-Lenker blieb bei dem Unfall unverletzt.

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen